Home » Industrie 4.0 » Digitale Fabrik
Sponsored

Alle großen Industriezweige sehen die Vorteile der Digitalisierung und setzen sie mehr oder weniger konsequent um. Auf dem Weg in die intelligente und vernetzte Produktionswelt der Zukunft unterstützt WAGO Unternehmen dabei, flexibler und sicherer zu produzieren und eine hohe Verfügbarkeit ihrer Anlagen zu gewährleisten.

Offene Automatisierungslösungen für die Fabrik der Zukunft

Ziel der digitalen Fabrik ist es, die Daten aus der Produktion bereitstellen und analysieren zu können, sodass Betreiber in Maschinenbau, Automobilindustrie und den Prozessindustrien ihre Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten und Key-Performance-Indikatoren treffen, ganz gleich ob in der Fertigung, der Lebensmittelproduktion oder im Labor: WAGO hilft ihnen dabei,

  • die Verfügbarkeit und Produktivität ihrer Anlagen hoch zu halten,
  • ressourcenschonend und somit effizient zu produzieren,
  • flexibel auf Marktveränderungen und Kundenwünsche reagieren zu können und
  • ihre Anlage trotz offener Automatisierung vor fremden Zugriffen bestmöglich zu schützen.

Podcast „Fabrik der Zukunft“

Sie wollen verschiedene Maschinen in Ihrer Produktion digitalisieren und vernetzen? Unser IoT- und Cloud-Partnermanager, Jürgen Pfeifer, erklärt im Gespräch mit Tobias Herwig, wie Sie Ihre Maschinenkommunikation mit modularen Hard- und Softwarelösungen flexibel und zukunftssicher realisieren.

Vom Sensor bis in die Cloud

Die Digitalisierung und die ihr nahestehenden Begriffe IIoT, Industrie 4.0, Predictive Maintenance und digitaler Zwilling beschreiben im Prinzip einen wesentlichen Prozess: Dezentral verteilte Felddaten werden erfasst, aufbereitet und anschließend unterschiedlichen Anwendern bedarfsgerecht im IT-Netzwerk zur weiteren Analyse bereitgestellt.

Foto: WAGO

1. Field Data

In einer Produktion entstehen in verschiedenen Bereichen wertvolle Daten. Immer mehr Unternehmen wollen diese Informationen direkt an der Anlage abgreifen, um sich im ersten Schritt ein konkretes und qualifiziertes Bild über ihren Zustand zu machen. Flexible, modulare Systeme von WAGO unterstützen Anwender hierbei perfekt. Mit der WAGO IoT-Box zum Beispiel erfassen sie unterschiedliche Signale individuell und preiswert.

2. Edge Data

Die Herausforderung liegt in diesem Bereich darin, viele unterschiedliche Signale zu erfassen und bestehende Messsysteme und -einrichtungen anzubinden. Messwertskalierungen, Datenlogging, intelligente Schnittstellenkommunikation und oftmals auch anlagenbezogene Logik werden benötigt, um spezifische Anforderungen an der Anlage umzusetzen.

3. Edge Device

Je nach Aufgabenstellung kommunizieren einzelne Edge Devices über standardisierte Protokolle, wie zum Beispiel Modbus-TCP, OPC UA an einem PI-Server, oder auch direkt über MQTT in eine Cloud. In einigen Fällen ist es sinnvoll, mehrere Edge Devices zusammenzuführen, um Optimierungen im Verbund umzusetzen. Die Verlagerung der Optimierung „On-Premises“ bietet die Möglichkeit der individuellen Anpassung direkt an der Anlage sowie der Datenentlastung im IT-Netzwerk.

4. Enterprise Data

Für eine offene Integration in bestehende IT-Systeme wird eine standardisierte Kommunikation benötigt. Neben der bewährten Anbindung über Ethernet-TCP/IP, SOAP, SNMP, HTTPS, MQTT oder OPC UA sind vor allem auch Protokolle für die Cybersecurity wie HTTPS, Open VPN, FTPS, IPSEC, SSH, TLS und eine integrierte Firewall ein zwingendes Muss, um eine ganzheitliche Systemintegration sicherzustellen.

5. WAGO Cloud

Die WAGO Cloud bietet mit ihrem Funktionsumfang eine einfache und schnelle Darstellung mittels vorgefertigter Dashboards. So erhalten die verschiedensten Personengruppen die für sie wichtigen Informationen. Ein integriertes Device-Management sowie der zentrale Firmware-/Applikationsdownload direkt aus der Cloud ermöglichen die Wartungsoptimierung.

Referenzen aus dem Bereich Digitale Fabrik

Entdecken Sie spannende Digitalisierungsprojekte und schauen Sie unseren Kunden über die Schulter, wie sie den Weg in die intelligente und vernetzte Produktionswelt meistern und ihre Fabrik der Zukunft realisieren.

Foto: WAGO

Weitere Informationen und Videos finden Sie hier: www.wago.com/at/digital-plant

Nächster Artikel